Testbericht: Bolzen Slide Gloves

Bolzen Slide Gloves

Durchdachte Slidegloves von Bolzen Hardware erfreuen dieses mal unsere Longboarder Herzen. Feinste Materialien und durchdachtes Design in Verbindung mit tollem Tragekomfort. Hier die Details für euch:

Features:

  • Knöchelschutz
  • Sehr großer Handgelenkstrap
  • Kevlar an den Fingerspitzen, Handinnenflächen, sowie an der Handkante
  • Doppelt vernäht an Reißpunkten
  • Doppelter Leder Einsatz zwischen Daumen und Zeigefinger
  • perforiertes Leder und Lüftung am Handrücken

Bolzen Slide Handschuh

Die Slide Gloves machen also schon einen wirklich guten ersten Eindruck, hochwertige Materialien und sehr gut verarbeitet. Geliefert werden die Bolzen Slide Gloves mit zwei in Deutschland hergestellten Slidepucks, welche auch eine beachtliche Haltbarkeit vorweisen können. Der äußere Knöchelschutz ist wunderbar ausgearbeitet, direkt unter ihm ist abseits von den Belüftungslöchern dünnes Mesh, welches für extra Belüftung sorgt. Hergestellt werden die Bolzen Slidehandschuhe in Pakistan aus echtem Leder, wo auch übrigens die führenden Hersteller im Bereich Leder / Handschuhe für Motorsport herkommen.


Kevlar gut, alles gut

Damit euer neuer Slide Glove sich nicht zwischen euch und dem Asphalt auflöst, verstärkte Bolzen die empfindlichen Reibungsfächen mit Kevlar. Die Handkante und die Fingerspitzen sind somit wesentlich widerstandsfähiger, aber auch die Handinnenfläche wurde mit Kevlar verstärkt, worüber ihr euch erst dann richtig freut, wenn eure Slidepucks langsam an Form verlieren. Luft nach oben gibt es aber dennoch an den Fingern, so hätte die Kevlar-Vertärkung auch den Fingerspitzen gut getan und dürfte auch an den Seiten etwas weiter nach oben gehen, so dass die Finger halb förmig mit Kevlar versehen sind. Der wirklich sehr große Handgelenkstrap hebt den Bolzen Slide Glove von der breiten Masse ab.

Bolzen Slide Glove

Tragekomfort

Der Tragekomfort im Bolzen Slide Gloves ist hoch, das Leder wird schnell geschmeidig und und behält seine Passform über Zeit unter Belastung bei. Im Sommer ist es jedoch sehr warm im Slidehandschuh und verursacht schnell schwitzige Hände, trotz all der Belüftung. Kühlt es etwas ab, lässt die Überhitzung schnell nach und es treten keine Schweißprobleme im Handschuh auf. Zu unseren Wintereindrücken können wir nur sagen, dass wir die wärme an unseren Flossen sehr genießen. 😉

Fazit Bolzen Slide Gloves

Die Bolzen Slide Gloves bieten Euren Händen einen super Schutz und optimalen Tragekomfort, überhitzen jedoch bei heißen Temperaturen. Hervorzuheben ist neben den soliden Knöchelschutz der verlängerte Handgelenkstrap, welcher die eine oder andere Schürfwunde vermeidet. Die gute Verarbeitung bestätigt sich im Langzeittest, Abzüge geben wir dennoch durch die Nähte an den Fingerspitzen, beziehungsweise dem fehlende Kevlar-Überzug. Der in Deutschland hergestellte Puk hält sich wunderbar und wir können nicht meckern.

Der Handschuh siedelt sich klar im Downhill Bereich an und soll sitzen und Schutz bieten. Bolzen Trucks hat einen wunderbaren Handschuh auf den Markt gebracht und sich noch etwas Luft nach oben gelassen für die nächste Version. Definitiv einen Glove der sich angeschaut werden sollte wenn es ein Handschuh für mehr als nur ein paar Freerides werden soll.

 

Video erscheint in den nächsten Wochen. Doch was ist eure Meinung zu den Handschuhen? 

Nutzt die Kommentar Funktion ganz unten.

Bolzen Trucks Slide Handschuh

Björn ist 28 Jahre alt und hat Musik- und Medienmanagement, sowie Journalism and Visual Media studiert. Er kam vor Jahren zwecks Studiums aus Oldenburg nach Berlin, studierte zwischendrin ein Jahr in Dublin und kam seither nicht mehr von der Hauptstadt los. Vom Skaten und Snowboarden angetrieben, entwickelte sich schnell eine Leidenschaft zum Longboarden und die Idee zu rolligebrettl nahm Gestalt an und ging im Sommer 2012 online.

Related posts

*

*

Top